„Spray Paint the Walls“…

… sangen einst Black Flag. Wie Ihr den Fotos entnehmen könnt, haben dies auch einige Leute in Altona getan und einige Wände verschönert. Inhaltlich geht’s um den fucking Naziaufmarsch am 2. Juni in Hamburg. Mal gucken, ob Hamburg Dresden kann. 2008 ging es ja schon sehr heiß her. Wie dem auch sei: Es war ziemlich schwierig, die Dinger mit dem Fotoapparat festzuhalten, denn der vorhandene Platz wurde zumindest in einem Fall gut genutzt und sich offensichtlich ordentlich ausgetobt. Übrigens sorgen solche Sachen durchaus für gute Laune an einem grauen Samstagnachmittag. Und jetzt hab´ ich so gute Laune, dass ich gleich mal die, eventuell bald obligatorische, Samstags-Preisfrage stelle:

Was verbindet man mit dem 2. Juni?

Die Antwort könnt ihr einfach in die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags schreiben. Gewonnen hat der- oder diejenige, der/die als erstes die richtige Antwort schreibt. Der Gewinner erhält übrigens einen Einkaufswagen von IKEA-Altona! Also, sowie der Kackladen fertig ist, natürlich! Das dürfte so ungefähr 2013 sein, sofern nix dazwischen kommt…
Nun aber zu den Fotos:

Kommentieren


0 Antworten auf „„Spray Paint the Walls“…“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + = neun